Bilder/Berichte der F2-Junioren aktuelle Runde


Heimspieltag am 18.05.19

Ein besonderes Highlight war für unsere „Boihinger“ der Heimspieltag am Samstag 18.5.2019! Pünktlich zum Beginn kam auch die Sonne hinter den Wolken hervor und so war alles für einen perfekten Spieltag vor einer großartigen Kulisse angerichtet. Beiden Mannschaften waren schon beim Warmmachen anzumerken, dass Sie es kaum erwarten konnten dass es endlich losgeht.

Wie konnte es anders sein, unser Team 1 musste wieder gegen TV Unterboihingen antreten. In einem spannenden Spiel waren unser Jungs die ersten Minuten feldüberlegen, jedoch wollte leider kein Tor fallen, im Laufe des weiteren Spiels konnte der TVU das Spiel ein wenig ausgeglichener gestalten, es wollten jedoch keine Tore mehr fallen, so dass am Ende ein 0:0 Unentschieden stand. In den nächsten Spielen knüpften unsere Jungs nahezu an die Leistungen des ersten Spiels an und so wurden mit tollen Kombinationen und knallharten Zweikämpfen den Gegnern das Fürchten gelehrt und der TSV Holzmaden mit 2:0 (1x Eli, 1x Patrick), der VFL Kirchheim mit 2:0 (2x Ben) und im letzten der TSV Grötzingen fulminant mit 6:1 (3x Neo, 2 Ben, 1x Eli) aus dem heimischen Stadion geschossen. Wieder eine klasse Leistung unserer Jungs. Weiter so!

Unser Team 2 hat sich fest vorgenommen an die aufsteigende Tendenz der letzten Wochen anzuknüpfen. Man merkte auch Ihnen die besondere Heimathmosphäre an und unsere Jungs gingen im ersten Spiel gegen den TSV Jesingen hochmotiviert zu Werke. Das Spiel ging hin und her und leider mussten sich unsere Boihinger trotz einer starken Leistung mit 3:5 (3x Kerem) dem TSV Jesingen geschlagen geben. Man merkte bei unseren Kickern in den weiteren Spielen eine starke Aufwärtstendenz, was sich im kämpferischen und spielerischen Bereich wiederspiegelt, jedoch leider noch nicht in den Ergebnissen. So sprechen leider die Ergebnisse aus den weiteren Spielen gegen den VFB Neuffen 2:5 (1x Philipp, 1x Tobias), den TSV Wendlingen 2:3 (1x Jan, 1x Philipp) und den VFL Kirchheim 2:2 (1x Jan, 1x Kerem) eine andere Sprache wie das tatsächliche Bild auf dem Platz ist. Trotzdem wieder eine super Leistung, was sich hoffentlich auch bald in den Ergebnissen wiedergibt.

Es spielten: Jan, Devin, Sofi, Philipp, Kerem, Tobias, Neo, Patrick, Joel, Eli, Ben, Phileas

→ An dieser Stelle noch ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer und Spender, die es ermöglicht haben, dass dieser Heimspieltag so reibungslos über die Bühne ging!


Rückrundenspieltag am 11.05.19 beim TSV Owen

Der nächste Rückrundenspieltag stand dieses Mal beim TSV Owen auf dem Programm. Wieder mit zwei Mannschaften im Gepäck machten wir uns auf unter die Teck. Nach einem gemeinsamen Warmmachen, ging es dann endlich los. Beide Mannschaften mussten jeweils sechs Spiele austragen, so dass alle Jungs, auf ausreichend Spielzeit kamen und jeder konnte zeigen, was er im Training gelernt hat. Unser Team 2, wieder mit der Unterstützung von drei Spielern (Erik, Alexander und Matteo) aus dem Jahrgang 2012 musste an diesem Wochenende leider etwas Lehrgeld bezahlen und so musste man sich leider dem TSV Köngen (0:2), TSV Jesingen (0:5), dem VFL Kirchheim (0:1) sowie dem TV Unterboihingen (0:6) geschlagen geben. In den letzten beiden Spielen hatten sich die Jungs dann so langsam gefunden und die Spiele wurden enger, trotz großem Kampf muss man sich im fünften Spiel dem Gastgeber TSV Owen leider viel zu hoch mit 1:4 (1x Sofi) geschlagen geben. Im letzten Spiel war das Glück dann endlich auch auf unserer Seite und so konnte unter großem Jubel der TSV Oberensingen mit 2:1 (2x Philipp) geschlagen werden. Trotz der auf den ersten Blick nicht ganz so erfolgreichen Ergebnisse war es eine super Leistung unserer Jungs, auf der man aufbauen kann und man sicher im Laufe der nächsten Woche den ein oder anderen Sieg mehr auf der Habenseite verbuchen kann. Kopf hoch und weiter geht es Jungs!

Unser Team 1 musste im ersten Spiel wieder zum Dauerbrenner gegen den TV Unterboihingen antreten, wieder ließen unsere Jungs den Gegner kaum zur Entfaltung kommen und so konnte das Spiel verdient mit 1:0 (1x Neo) gewonnen werden. Ein guter Start ins Turnier, was auch im zweiten Spiel der VFL Kirchheim mit einem 2:1 Sieg (1x Eli, 1x Patrick) sowie der TSV Köngen mit einem 3:0 Sieg (1x Ben, 1x Eli, 1x Patrick) durch toll herausgespielte Tore zum Spüren bekam. Im vierten Spiel erreichte leider keiner unserer Jungs Normalform und so musste man sich doch relativ deutlich dem TSV Jesingen mit 0:4 geschlagen geben. Dieses Spiel wurmte unsere Kicker natürlich sehr und so war man in den nächsten beiden Spielen auf Wiedergutmachung aus und dies bekamen der TSV Holzmaden 1:0 (1x Ben) und der TSV Oberensingen 5:0 (1x Ben, 2x Eli, 1x Patrick, 1x Joel) mit voller Wucht zu spüren! Am Ende wieder ein sehr erfolgreicher Spieltag!

Es spielten: Phileas, Neo, Joel, Eli, Patrick (Comeback nach Verletzung), Ben, Sofi, Jan, Devin, Philipp, Matteo, Erik, Alexander

 


Rückrundenspieltag beim TV Bempflingen am 04.05.19

Zum ersten Spieltag mussten unsere Jungs zum TV Bempflingen reisen. Leider meinte es der Wettergott an diesem Wochenende nicht so gut mit unseren Kicker und so setzte pünktlich zu unserem ersten Spiel Regen ein, was der Laune unserer Boihinger aber keinen Abbruch tat. Wir knüpften nahtlos an die Leistungen der Vorwoche an und so wurde gleich der TSV Oberensingen mit 7:0 (3x Eli, 2x Ben, 1x Yasir, 1x Neo) förmlich aus dem Stadion gefegt. Die TSGuV Großbettlingen konnte im zweiten Spiel ein wenig mehr Gegenwehr leisten, so dass am Ende trotz allem ein ungefährdeter 3:0 Sieg (2x Eli, 1x Joel) heraussprang. Im dritten Spiel wartete mit dem TV Unterboihingen der vermeintlich stärkste Gegner auf uns. Trotz tollen Spielzügen und einer Vielzahl an Chancen, wollte unseren Jungs in diesem Spiel nur ein Tor durch Ben gelingen, da aber auch Phileas seinen Kasten sauber hielt, war der nächste Sieg in trockenen Tüchern. Zum letzten Spiel an diesem Wochenende musste der TSV Neckartailfingen gegen uns antreten und unsere Kicker gaben nochmals alles und zeigten unserem Gegner mit einem verdienten 5:0 Sieg (2x Eli, 1x Joel, 1x Ben und 1x Devin) seine Grenzen auf. Mit vier hochverdienten Siegen und einem Torverhältnis von 17:0 war es ein sehr gelungener Start in die Rückrunde! Weiter so!

Es spielten: Phileas, Yasir, Neo, Joel, Eli, Ben, Devin


Vorbereitungsturnier am 27.04.19 beim TSV Unterboihingen

An diesem Samstag wurden wir von unseren Nachbarn zu einem Vorbereitungsturnier eingeladen. Mit 2 Mannschaften im Gepäck waren unsere Jungs hochmotiviert und voller Vorfreude, dass es nach der langen Pause seit der Hallensaison endlich wieder losgehen kann. Zum ersten Mal durften auch einige Spieler (Hannes und Mirel) aus dem Jahrgang 2012 die Luft der größeren Tore schnuppern. Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es dann endlich los und beide Mannschaften zeigten den Gegner, dass mit Ihnen in der Rückrunde zu rechnen ist. Unsere „2te“ Mannschaft konnte Ihre Spiele in der Gruppenphase ausgeglichen gestalten und so konnte 1:0 gegen TSV Ötlingen (1x Hannes) gewonnen werden, im zweiten Spiel musste man sich mit 0:4 dem TV Unterboihingen I geschlagen geben, so dass es im letzten Spiel um den Einzug in das große Halbfinale ging, bei einem Spiel auf Messerschneide reichte leider am Ende ein 3:3 (3x Ben) gegen den TSV Wendlingen nur zum Einzug ins kleine Halbfinale. Hier endet das spannende Spiel gegen TV Unterensingen mit 0:0, so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Am Ende hatten unsere Jungs das Glück auf Ihrer Seite und es konnte mit 3:2 zugunsten unserer Jungs gewonnen werden. Im Spiel um Platz 5 merkte man so langsam das die Kräfte nachließen und so musste man sich am Ende mit 0:3 dem TV Unterboihingen II geschlagen geben. Am Ende stand ein toller sechster Platz zu Buche!

Unser Team 1 wollte dem natürlich in Nichts nachstehen und ging genauso engagiert zur Sache. Im ersten Spiel hatten wir noch leichte Startschwierigkeiten, am Ende wurde der TV Unterensingen mit 2:1 (1x Eli, 1x Joel) verdient geschlagen. Nun waren unsere Jungs im Turnier angekommen und man steigerte sich von Spiel zu Spiel und so wurde in der Vorrunde der TV Unterboihingen II mit 4:0 (2x Sofi, 1x Eli, 1x Neo) und der TSV Jesingen mit 6:0 (2x Eli, 2x Joel, 1x Neo, 1x Sofi) souverän geschlagen. Im großen Halbfinale stand wir nun dem TSV Wendlingen gegenüber, welchen wir in einem aufregenden Spiel mit 2:1 (2x Eli) besiegen konnten und somit den Einzug ins Finale perfekt machten. Dort wartete dann im Nachbarschaftsduell der TV Unterboihingen I auf unsere Boihinger. Wir konnten das Spiel von Anfang an dominieren und ließen den Gegner nicht zur Entfaltung kommen, so dass am Ende ein verdienter Sieg mit 3:1 (2x Eli, 1x Yasir) im Gewinn des Turniers endete.

Für beide Mannschaften ein toller Erfolg, welcher für die anstehenden Aufgaben nochmals eine zusätzliche Motivation bringen durfte.

Es spielten: Yasir, Mirel, Jan, Devin, Ben, Neo, Joel, Phileas, Sofi, Eli, Hannes, Patrick (trotz Verletzung treuer Fan)


Skiwochenende vom 23.03. – 24.03.19 in Garmisch – Partenkirchen

Zu einem etwas anderen „Event“ ist die Winterfraktion unserer F2 – Junioren an diesem Wochenende aufgebrochen. Am frühen Morgen ging es los Richtung Garmisch – Partenkirchen, wo die Skigebiete „Zugspitze“ und „Hausberg“ auf uns warteten. Pünktlich zur Öffnung der Skilifte kam auch die Sonne zum Vorschein und es konnten die tollen Schneeverhältnisse für einige rasante Abfahrten mit Ski und Schlitten genutzt werden. Natürlich durfte das gemeinsame „Beisammen“ sein nicht vergessen werden und so wurde beim Apre Ski und im Hotel viele lustige Geschichten erzählt und das ein oder andere Gläschen „Spezi“ getrunken. Für alle Beteiligten ein tolles Wochenende, wo nach einer Wiederholung schreit.

 

 

 

 

 

 

 


Sonntag, den 03.02.2019

F2 – Junioren – Hallenturnier TSV Wendlingen

Schlag auf Schlag geht es für unsere Junioren. An diesem Sonntag reisten wir zum „Intersport Räpple Cup“ des TSV Wendlingen. Im ersten Spiel standen wir wieder dem 1. FC Eislingen gegenüber, welcher uns vor kurzem eine schmerzhafte Niederlage zu gefügt hatte. Man merkte unseren Jungs von Beginn an an, dass sie das nicht auf sich sitzen lassen wollten uns so gingen wir engagiert zu Werke und zeigten dem Gegner, dass die Niederlage nur ein Ausrutscher war und man gewann am Ende verdient mit 3:0 durch die Tore von Eli, Yasir und Patrick. Nun merkte man unseren „Boihinger“ an, dass Sie komplett im Turnier angekommen sind und total fokussiert auf die Gegner waren. Es wurden in den nächsten Spielen überragende Tore herausgespielt und der FC Unterensingen durch ein Tor von Sofi mit 1:0 sowie der TSV Wendlingen durch zwei Tore von Patrick mit 2:0 geschlagen. Im letzten Spiel ging es jetzt gegen den IBM Klub Böblingen um den Gruppensieg. In einem heißen Fight deutete alles auf ein leistungsgerechtes Unentschieden hin, aber leider mussten unsere Jungs sechs Sekunden vor Schluss noch ein unglückliches Gegentor hinnehmen, was sich im späteren Turnierverlauf als das einzigste herausstellte. Trotz der Niederlage waren wir im Halbfinale, wo die TSG Backnang auf uns wartete. Angetrieben durch die ärgerliche Niederlage und durch die lautstarke Unterstützung der Fans gingen unsere Junioren schnell mit 1:0 durch ein Tor von Patrick in Führung. Das Spiel ging jetzt hin und her, doch unsere Abwehr und unser Torwart standen wie ein Fels in der Brandung und so konnten wir am Ende durch ein Tor von Sofi den Sack zu machen und wir zogen verdient mit 2:0 ins Finale ein, indem der TSV Unterboihingen auf uns wartete. In der Halle herrschte nun Stadionathmosphäre und die beiden Mannschaften liefen unter dem tosenden Jubel der Zuschauer ein und konnten es kaum erwarten, dass es losging. Wieder gingen unsere Jungs früh durch ein Tor von Eli mit 1:0 in Führung. Jetzt warf jeder einzelne seine letzten Kraftreserven in die Waagschale und kämpften bis zum Schluss, so dass Trainer und Mannschaft am Ende mit hochgerissenen Armen den verdienten Turniersieg feiern konnten. Eine beachtliche Leistung unserer Kicker, macht weiter so! Wir sind stolz auf Euch!


Samstag, den 26.01.19

F2 – Junioren – Hallenturnier TSV Wäldenbronn

An diesem Samstag reisten unsere Jungs zum TSV Wäldenbronn und nahmen an einem Turnier des älteren Jahrgangs teil. Man merkte unseren Boihinger gleich an, dass Sie den vergangenen Samstag vergessen machen wollten und so legten wir gleich im ersten Spiel, gegen die Sportvg. Feuerbach, los wie die Feuerwehr und gewannen durch die Tore von Yasir und Patrick verdient im 2:1. Im zweiten Spiel stand ein „internes Duell“ mit unserem älteren Jahrgang auf dem Spielplan, was für unsere Kicker nochmals eine extra Portion Motivation bedeutete und so gewannen wir am Ende verdient mit 5:2 durch die Tore von Joel, Patrick, Eli, Yasir und Sofi. Mit diesem Sieg im Rücken gingen wir das nächste Spiel gegen SC Altbach an und erspielten uns eine Torchance nach der anderen, jedoch wollte der Ball durch die Tore von Eli und Sofi nur zweimal im Tor des Gegners landen und so mussten wir uns am Ende leider mit einem 2:2 begnügen. Dieses Unentschieden brachte dem Tatendrang unser Jungs keinen Abbruch, so dass im nächsten Spiel wieder tolle Kombinationen gezeigt wurden und die Abwehr wie ein „Eins“ stand, so dass der SV 1845 Esslingen durch die Tore von Eli (3x) und Neo mit 4:1 besiegt wurde. Im letzten Spiel standen wir dem Gastgeber TSV Wäldenbronn gegenüber und man wollte dieses Turnier unbedingt ungeschlagen beenden. Aus einer sicheren Defensive heraus, ließen unsere Junioren dem Gegner keine Chancen und fegten den Gastgeber nach tollen Toren von Eli (2x) und Patrick (3x) mit 5:0 vom Parkett. Großes Lob an unsere „Boihinger“ für diese klasse Leistung.


Samstag, den 19.01.19

F2 – Junioren – Hallenturnier RSK Esslingen

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es für unsere Junioren weiter mit dem Hallenturnier beim RSK Esslingen. Zu Beginn des Turniers gab es für unsere Jungs gleich eine tolle Aktion des Veranstalters und unter dem tosenden Applaus der mitgereisten Fans liefen alle Mannschaften gemeinsam in die Halle ein. Nun konnte es endlich losgehen und im ersten Spiel standen wir der TSG Backnang gegenüber. In einem offenen Schlagabtausch ging es hin und her und auf beiden Seiten wollte der Ball leider nicht den Weg ins Tor finden, so dass es zum Schluss bei einem gerechten 0:0 blieb. Im zweiten Spiel mussten wir gegen den Gastgeber antreten und man merkte gleich, dass diese Ihren Heimvorteil nutzen wollten und so setzten sie unsere Jungs gleich von Anfang unter Druck, welches sich schnell in 2:0 für die RSK Esslingen ummünzte. Zwar kamen unsere Jungs durch ein Tor von Devin noch zum Anschlusstreffer, mehr wollte uns in diesem Spiel aber leider nicht mehr gelingen. Diese Niederlage wollten wir im nächsten Spiel gegen den TSV Deizisau wieder wett machen, was uns leider nur zum Teil gelang und so hieß es am Ende durch ein Tor von Patrick wieder 1:1 Unentschieden. Nun wartete mit dem 1.FC Eislingen ein richtiger Brocken auf unsere Boihinger und das mussten wir leider schmerzlich erfahren, bereits mit einer tollen Spielanlage und vielen tollen Kombinationen ausgestattet, gingen wir leider mit 0:7 baden. Im letzten Spiel wollten wir uns nochmals rehabilitieren und so konnte der TSV Wäldenbronn durch die Tore von Eli, Patrick und Phileas mit 4:0 besiegt werden. Alles in allem was dies für unsere Junioren ein gebrauchter Tag aus dem es zu lernen gilt.


Die F2 – Junioren samt Trainer und Eltern wünschen allen ein gutes und gesundes neues Jahr und freuen sich weiterhin auf die tatkräftige Unterstützung Ihrer Fans.


Sonntag, den 06.01.2019

F2 – Junioren – Hallenturnier TSV Owen 

Zum ersten Turnier im neuen Jahr reisten unsere Jungs zum TSV Owen. Man wollte den Schwung aus den letzten Turnieren mitnehmen und ging gleich mit vollem Elan zur Sache. Im ersten Spiel wurde der SGM Owen/Dettingen gleich mit einigen schönen Spielzügen und tollen Toren von Eli (2x), Joel und Patrick der Zahn gezogen und mit 4:0 ein Ausrufezeichen gesetzt. Unsere Junioren knüpfte im nächsten Spiel nahtlos an die Leistung aus dem ersten Spiel an und bezwangen den TB Holzheim mit 4:1. (Tore durch Yasir (2x), Sofi und Eli). Im nächsten Spiel gegen TSV Ötlingen entwickelt sich ein richtiger Fight und unsere „Boihinger“ zeigten nicht nur spielerisch, sondern auch kämpferisch was Ihnen steckte und schickten die Ötlinger am Ende durch die Tore von Eli (3x), Patrick (2x) und Joel mit 6:0 in die Kabine. Zum Abschluss mussten wir uns noch mit der TSuGV Großbettlingen messen und übertrafen unsere bisherige Leistung nochmals und schossen den Gegner durch die Toren von Joel (2x), Eli (4x) und Patrick aus der Halle. Ein tolles Turnier zum Abschluss der Ferien


Samstag, den 29.12.18

F2 – Junioren – Hallenturnier TV Wiblingen

Für einen Teil unserer Jungs stand zum Jahresabschluss noch ein besonderes Highlight auf dem Programm. Nach einer gemeinsamen Übernachtung in der Nähe von Ulm (sehr schön war es und schreit nach Wiederholung 😊) traf sich unser Tross mit unseren Nachbarn aus Unterboihingen in der Sporthalle in Wiblingen. Die gemeinsam zusammengestellte Mannschaft wollte den umliegenden Mannschaften zeigen was in Ihnen steckt. Aufgrund des Fehlens einer Mannschaft entschied man sich kurzerhand noch eine zweite Mannschaft ins Rennen zu schicken. Beide Mannschaften legten los, als würden Sie bereits Jahre miteinander zusammenspielen und zeigten eine tolle Kombination nach der anderen und schoss die Gegner förmlich aus der Halle. Jeweils ungeschlagen zog man souverän in das Viertelfinale ein. Auch dort konnten die anderen Mannschaften unserer „Co-Produktion“ nichts entgegensetzen und somit standen beide im Halbfinale. Jetzt wollten es die Jungs natürlich wissen und wollten das Finale perfekt machen. In den beiden spannenden Halbfinals gaben unsere Jungs wieder alles, so dass am Ende das verdiente gemeinsame Finale perfekt war. Dieses musste natürlich eine Mannschaft gewinnen, so dass es bis zum Schluss spannend blieb und es am Ende zu einem knappen 3:2 Sieg kam.

Es waren jedoch alle gemeinsam 1. und 2. Sieger, was einen tollen Jahresabschluss für alle bildete und mit einem Pokal und einer Medaille sowie einer Anerkennung weit über unseren Bezirk endete.


Freitag, den 28.12.18

F2 – Junioren – Hallenturnier TSV Laichingen

Zwischen den Jahren stand unser nächstes Turnier beim TSV Laichingen auf dem Programm. Nach einer gemeinsamen Anfahrt mussten unsere Jungs bereits um 9:00 Uhr auf dem Platz stehen und wurden gleich vom Gastgeber gefordert. In einem spannenden Auftaktspiel erzielten Eli und Patrick nach zwei schönen Spielzügen die verdienten Tore zum 2:1 Erfolg. Als nächstes wartete der TSV Machtolsheim auf uns, in einem einseitigen Spiel erzielten Joel und Patrick die Tore für unsere Farben, jedoch macht der Gegner aus seinen drei Chancen drei Tore und somit musste man sich am Ende unverdient mit 3:2 geschlagen geben. Dies wollten unsere Jungs natürlich nicht auf sich beruhen lassen und so konnte im nächsten Spiel die TSG Nellingen durch ein klasse Tor von Eli mit 1:0 besiegt werden. Im nächsten Spiel wartet mit dem TSV Sparwiesen (späterer Turniersieger) ein echter Prüfstein auf unsere Junioren. In einem sehr langen hart umkämpften Spiel und am Schluss beide Mannschaften mit offenen Visier, mussten wir uns am Ende leider mit 0:1 geschlagen geben. Die letzten beiden Spiele gegen die TSV 1899 Blaustein und den SV Westerheim wurden durch schön herausgespielte Tore von Eli, Patrick und Yasir (3x) souverän ins Ziel gebracht. Am Ende stand, leider aufgrund des schlechteren Torverhältnisses, der 3. Platz zu Buche, welcher mit einem tollen Pokal gefeiert wurde.


Sonntag, den 09.12.18

F2 – Junioren – Hallenturnier TSV Schlierbach

Nach einer kurzen Pause reisten wir zu unserem nächsten Hallenturnier nach Schlierbach. Auch heute standen für unsere Boihinger wieder vier Spiele auf dem Programm. Nach einer kurzen Aufwärmphase, war der FV Plochingen unser Gegner. In diesem Spiel wurde unseren Jungs gleich alles abverlangt und bis kurz vor Schluss führten wir auch verdient mit 2:1 (Tore Patrick 2x), leider mussten wir in der Schlussminute noch zwei unglückliche Tore hinnehmen, so dass wir leider mit einer Niederlage in dieses Turnier starten mussten. Dieses Ergebnis konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen und so bekam der TSG Zell u. A. im zweiten Spiel unseren Frust zu spüren und wurde nach drei schönen Toren von Eli niedergekämpft. Im nächsten Spiel forderte der Gastgeber unsere Junioren, welches wir nach zwei tollen Toren von Joel und Patrick verdient mit 2:1 gewinnen konnten. Leider hatte das letzte Spiel gegen TV Unterensingen Parallelen zum ersten Spiel und man führte wieder bis kurz vor Schluss durch die Tore von Eli und Patrick mit 2:1 und musste sich am Ende wieder durch zwei unglückliche Tore mit 3:2 geschlagen geben.


Samstag, den 24.11.18

F2 – Junioren – Weihnachtsfeier „Hall of Soccer“

An diesem Wochenende stand für die F2 – Junioren ein etwas anderer Termin auf dem Programm. Die erstmal von den „Eltern und der Mannschaft“ zu organisierende Weihnachtsfeier führte uns in die “Hall of Soccer” nach Bernhausen zu einem Kampf der Generationen. Eigens für dieses kleine Turnier legten sich die „Mama´s“ ein einheitliches, neongelbes Outfit zu und wollten damit den Anspruch auf den Turniersieg gleich im Voraus untermauern. Diesem Unterfangen wollten unsere Junioren sowie die Papas incl. der „Pferdchen Andi und Lui“ aber entschieden entgegentreten und so entwickelten sich lustige und spannende Spiele, welche am Ende im „Neun-Meter-Schießen“ mit dem Turniersieg zu Gunsten unsere Jungs endet. Beim abschließenden gemeinsamen Abendessen ließen wir den Abend in geselliger Runde ausklingen. Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Abend und was man besonders hervorheben muss, ist die tolle Kameradschaft untereinander.

 


Samstag, den 17.11.18

F2 – Junioren – Sparkassen Cup TSV Oberboihingen

Zu unserem Heimturnier hatte an diesem Samstag die Kreissparkasse geladen, welcher unsere „Boihinger“ natürlich gerne nachkamen und Ihnen einen zusätzlichen Motivationsschub vor heimischem Publikum verlieh. Im ersten Spiel war der TSuGV Großbettlingen unser Gegner und man merkte unseren Jungs an, dass Sie unbedingt mit einem Sieg in das eigene Turnier starten wollten. Mit den lautstarken Anfeuerungen der zahlreichen Zuschauer im Rücken gewannen wir letztendlich verdient durch ein Tor von Sofi mit 1:0. Mit diesem Rückwind gingen unsere Junioren gleich mit voller Energie das zweite Spiel gegen TV Unterboihingen an und so konnte auch dieses durch die Tore von Eli und Joel mit 2:0 erfolgreich gestaltet werden. Dieses sollte natürlich im nächsten Spiel der TSV Scharnhausen zu merken bekommen, in einem bis zum Ende spannenden Spiel mussten wir uns leider am Ende mit 0:3 geschlagen geben. Diese Niederlage wollten unsere Jungs natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so konnte im letzten Spiel der RSK Esslingen durch ein schönes Tor von Phileas mit 1:0 geschlagen werden. Am Ende ein versöhnlicher Abschluss für ein tolles Turnier.


Samstag, den 10.11.18

F2 – Junioren – Hallenturnier SF Dettingen

An diesem Samstag stand für unsere F2 Junioren das erste Hallenturnier beim SF Dettingen auf dem Programm. Unsere Jungs wollten von Beginn an an die sehr erfolgreiche Hinspielrunde der Freiluftsaison anknüpfen und stand im ersten Spiel dem 1. FC Heiningen gegenüber. In einem offenen und hart umkämpften Spiel konnte am Ende durch das entscheidende Tor von Eli der erste Sieg in der Hallensaison eingefahren werden. Im zweiten Spiel konnten wir uns dann mit dem TSV Wernau messen, welches trotz einer Vielzahl an Chancen leider torlos mit 0:0 endete. Gegen unseren Nachbarn aus Wendlingen, konnte unsere Kicker dann endlich Ihre Chancen auch in Tore umwandeln und so gelang nach den Toren von Eli, Yasir und Patrick (3x) ein ungefährdeter 5:0 Sieg. Im letzten Spiel standen wir dem Spvgg Feuerbach gegenüber, in einem spannenden Spiel mussten wir uns leider am Ende mit 1:4 (Tor Sofi) geschlagen geben. Im Großen und Ganzen war dies ein ordentlicher Start in die Hallenrunde, welcher sicherlich noch ausbaufähig ist.


Samstag, den 20.10.18

F2 – Junioren – 5. Vorrundenspieltag beim TSV Grötzingen

Zum letzten Vorrundenspiel vor der anstehenden Hallensaison mussten unsere Jungs zum TSV Grötzingen reisen. Es standen nochmals 5 harte Partien auf dem Programm und so gingen unsere „Boihinger“ nach einem kurzen Fotoshooting gleich hoch motiviert ans Werk. Das erste Spiel gegen unsere Nachbaren aus Wendlingen war gleich hart umkämpft, aber letztendlich konnten unsere Kicker durch einen 2:1 Sieg (Tore Eli, Yasir) erfolgreich in den Spieltag starten. Diesen Schwung nahmen wir gleich mit ins zweite Spiel gegen den TB Neckarhausen, welches wir mit 4:0 durch die Tore von Yasir (2x) und Eli (2x) gewinnen konnten. Im nächsten Spiel forderte uns der Gastgeber und verlangte unseren Jungs Ihr ganzes Können ab, so dass aber am Ende ein verdientes 2:1 (Tore Eli, Yasir) zu Buche stand. Gegen den TSV Oberensingen hatten unsere Kicker noch eine kleine Rechnung offen und so wollten wir dieses spannende Spiel unbedingt gewinnen, am Ende blieb es leider trotz vieler Chancen, durch zwei Tore von Yasir wieder beim 2:2 Unentschieden. Zum Abschluss der Vorrunde konnte der FC Unterensingen nach einem tollen Spiel und schön herausgespielten Toren von Eli und Yasir mit 2:1 besiegt werden.

Es spielten: Neo, Joel, Yasir, Elijah, Soufiane, Jan, Devin


Samstag, den 13.10.18

F2 – Junioren – 4. Vorrundenspieltag „Unser Heimspieltag“

An diesem Samstag stand für unsere F2 Junioren ein besonderes Highlight auf dem Programm denn wir konnten vor heimischen Publikum antreten. Pünktlich zum ersten Spiel zeigt sich auch das Wetter von seiner besten Seite, so dass alles für einen tollen Spieltag „angerichtet“ war. Im ersten Spiel gegen VFL Kirchheim merkte man unseren Jungs die Nervosität doch ein Stück weit an und so wurde leider der Start völlig verschlafen und man verlor mit 0:5. Nach einer kleinen Verschnaufpause und einem kurzen „Schütteln“ ging es im zweiten Spiel gegen den TSV Neckartenzlingen, welches nach hartem Kampf durch ein Tor von Yasir mit 1:1 endete. Jetzt waren unsere Kicker vollends im Spieltag angekommen und zeigten Ihr wahres Gesicht, was die nächsten Gegner zu spüren bekamen und so wurde der VFB Neuffen nach zwei tollen Toren von Eli mit 2:0 und der TSV Ötlingen durch die Tore von Patrick, Joel und Eli (2x) mit 4:0 nach Hause geschickt. Im letzten Spiel zog in das „Boihinger Stadion“ richtige Stadionstimmung ein und die Aufstellung unserer Jungs wurde euphorisch durchgegeben. Durch diesen Ansporn gaben unsere Jungs nochmals alles und gewannen verdient mit 4:0 gegen den TSV Wolfschlugen. In die Torschützenliste konnten sich dieses Mal Patrick (2x), Eli und Joel eintragen. So stand am Ende ein toller Spieltag zu Buche, welcher ohne die fleißige Unterstützung der vielen Helfer so hätte nie stattfinden können, dafür auch nochmal einen großen Dank.

Es spielten: Phileas, Neo, Patrick, Joel, Yasir, Elijah, Soufiane, Jan, Devin


Samstag, den 06.10.18

F2 – Junioren – 3. Vorrundenspieltag beim SF Dettingen

Auch an diesem Samstag waren unsere Junioren wieder bei strahlendem Sonnenschein unterwegs und durften zum dritten Spieltag beim SF Dettingen antreten. Wieder zeigten wir unseren Gegner was eine „Harke“ ist und so wurden alle Spiele gewonnen und wir konnten unsere tolle Bilanz mit bisher nur einer Niederlage weiter ausbauen. Weiter so Jungs!

Es spielten: Devin, Yasir, Jan, Elijah, Patrick, Phileas, Soufiane


Mittwoch, den 03.10.18

Indoor Turnier beim VFL Waiblingen

Am Tag der Deutschen Einheit stand für unsere Jungs ein besonderes Turnier auf dem Programm. Vom VFL Waiblingen wurden wir zu einem Indoor Turnier in die Soccer Halle eingeladen. Da der Veranstalter kurzfristig ein „F1 Junioren“ Turnier daraus machte, ging es nach dem gemeinsamen Treffpunkt mit tatkräftiger Unterstützung durch drei Spieler aus dem Jahrgang 2010, los Richtung Waiblingen. Im ersten Spiel war der TB Untertürkheim unser Gegner und man merkte unseren Jungs das ungewohnte Spielfeld mit „rundum Bande“ doch ein wenig an und so stand trotz toller Gegenwehr eine viel zu hohe 5:1 Niederlage zu Buche. In den folgenden Spielen kam unsere „Junioren“ gegen den VFL Waiblingen 1 + 2 (jeweils 2:5) sowie den SPVGG Rommelshausen (2:4) immer besser mit den Verhältnissen zu Recht, so dass die weiteren Spiele bis zum Schluss auf Messerschneide standen und unsere Gegner am Ende doch das eine oder andere Quäntchen Glück mehr auf Ihrer Seite hatten und sich leider weitere Niederlagen hinzugesellten. Trotz allem war es für alle Spieler ein tolles Turnier und auch Jugend übergreifend ein super Miteinander. Die zum Teil sehenswerten Tore wurden von Patrick (2x), Joel (2x), Eli (2x) und Malique erzielt.

Es spielten: Jason Adrian, Patrick, Joel, Yasir, Elijah, Malique, Peddy


Samstag, den 29.09.18

F2 – Junioren – 2. Vorrundenspieltag beim TB Neckarhausen

Bei strahlendem Sonnenschein durften unsere Bambinis am zweiten Spieltag zum TB Neckarhausen reisen. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm ging es für unsere Junioren gleich richtig los. Im ersten Spiel war der TSV Oberensingen unser Gegner und verlangt den Jungs gleich alles ab, so dass es nach einem spannenden Fight, durch die Tore von Patrick und Eli, am Ende 2:2 stand. Im zweiten Spiel standen unsere Kicker dem TV Unterboihingen (mit dem älteren Jahrgang) gegenüber. Das Spiel gestaltete sich lange Zeit offen, aber leider mussten sich unsere Jungs am Ende doch etwas zu hoch mit 5:1 (Tor Eli) geschlagen geben. Nach der ersten Saisonniederlage hieß es kurz schütteln und weiter machen, was der TSV Ötlingen im dritten Spiel gleich zu spüren bekam und durch zwei schöne Tore von Eli mit 2:1 besiegt wurde. In den letzten zwei Spielen ließen es unsere Junioren nochmals so richtig krachen und so wurde der TB Neckarhausen mit 6:0 und die SPV 05 Nürtingen mit 6:1 sprichwörtlich vom „Platz“ gefegt. Bei diesen beiden Spielen durften sich Joel, Eli (3x), Patrick (3x), Sofi (2x), Neo und Yasir (2x) noch in die Torschützenliste eintragen. 

Es spielten: Phileas, Neo, Patrick, Joel, Yasir, Elijah, Soufiane


Samstag, den 22.09.18

F2 – Junioren – 1. Vorrundenspieltag beim TSV Ötlingen

Am letzten Wochenende stand der erste Spieltag der neuen Runde für unsere F2 – Junioren auf dem Programm. Bereits um 9.00 Uhr ging es auf dem Kunstrasenplatz des TSV Ötlingen für unsere Jungs zur Sache. Gleich von Beginn an waren unsere Kicker hochmotiviert bei der Sache und zeigten dem VFB Neuffen durch die Tore von Yasir (2x), Neo und Eli gleich die Grenzen auf. Den Schwung nahmen unsere „Boihinger“ gleich mit ins zweite Spiel und so wurde der TV Bempflingen mit einem klaren 6:0 durch die Toren von Neo, Eli (2x), Joel (2x) und Devin vom Platz gefegt. Auch das dritte Spiel gegen den TSV Grötzingen konnte wir am Ende nach Toren von Joel und Eli verdient mit 2:1 als Sieger beenden. Die nächsten Spiele gegen den TSV Jesingen und den FC Unterensingen waren bis zum Ende spannend und keine der Mannschaften konnte den Ball im gegnerischen Tor unterbringen, so dass am Ende jeweils ein 0:0 zu Buche stand. Im letzten Spiel gegen die SPV 05 Nürtingen wollte unsere Kicker Ihre weiße Weste wahren und ungeschlagen vom Platz gehen. In einem hart umkämpften Spiel ging unsere Junioren durch ein schönes Tor von Jan in Führung, mussten aber leider postwendend den schmeichelhaften Ausgleich kassieren, leider wollte in diesem Spiel trotz vieler guter Möglichkeiten kein weiterer Treffer gelingen. Schade, aber trotzdem können unsere Jungs sehr stolz auf sich sein, da Sie den ersten Spieltag ungeschlagen beendet haben.

Es spielten: Devin , Yasir , Neo , Jan , Elijah , Joel

 

Samstag, den 15.09.18

Turnier beim VFL Waiblingen

Nach der langen Sommerpause ohne Turniere oder Spiele ging es für die neuen F2 Junioren endlich wieder los. Zum Vorbereitungsturnier auf die anstehende Herbstrunde durften unsere Jungs Ihr Können beim VFL Waiblingen unter Beweis stellen. Im ersten Spiel gegen den TUS Metzingen 2 konnte man gleich zeigen, dass man nichts verlernt hat und konnte das Spiel durch die Tore von Patrick und Joel siegreich beenden. Im zweiten Spiel durfte man gegen den großen Bruder der TUS Metzingen antreten und musste sich in einem spannenden Spiel am Ende etwas zu hoch mit 4:1 geschlagen geben, das zwischenzeitlich 2:1 wurde nach einem schönen Spielzug durch Eli erzielt. Nun hieß es „Mund abwischen“ und weiter machen und so wurden in den nächsten zwei Spielen die Gegner SPVGG Kleinaspach und SC Korb mit 5:0 und 4:1 durch die Tore von Patrick, Eli (3x), Joel und Neo niedergekämpft. Im letzten Spiel mussten unsere Jungs dann gegen die Heimmannschaft antreten und mussten sich leider trotz einer Vielzahl an Chancen am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Trotz allem war es für unsere Junioren ein hoffungsvoller Auftakt in die neue Saison und die Vorfreude auf die weiteren Spieltage steigt von Tag zu Tag. Ein besonderer Dank geht noch an die Metzinger BKK für unsere neuen Trikots, welche die Jungs mit Stolz eingeweiht haben.

Es spielten: Phileas, Neo, Patrick , Joel , Yasir , Elijah